https://res.cloudinary.com/midoffice/image/upload/c_fill,w_750,h_1000,f_auto/production/61f9032950bbed00447b10b0/undefined/Jasmin Kolomycka-Kind mit Kussmund_436515e9-c247-49e9-85e3-116f6c2e0ca6

Sozialarbeit mit Kindern & Unterrichten in Ghana

Jetzt buchen
Freiwilligenarbeit
Sozialarbeit mit Kindern & Unterrichten in Ghana ab 990 €
Sascha
Hi, ich bin Sascha! Und hier bei wayers unterstütze ich dich bei der Planung deiner Reise. Ich bin dein Ansprechpartner und stehe dir bei deinen Fragen gerne zur Verfügung!
Informationen

Engagiere dich für Kinder in Ghana!

Was ist eigentlich ein Trotro? Wer ist ein Obruni? Diese zwei Fragen wirst du nach deinem Projekt Sozialarbeit mit Kindern und Unterrichten in Ghana sicher beantworten können. Die Ghanaer lieben Fremde und werden dich schnell mit ihrer Kultur vertraut machen. Durch deine Freiwilligenarbeit fernab vom Tourismus bist du im engen Kontakt mit der Bevölkerung, während du dich im wayers Home über deine ersten westafrikanischen Erfahrungen austauschen kannst.

Übrigens: Ghana wurde vom World Travel & Tourism Council (WTTC) mit dem Safe travels Siegel bzgl. Gesundheit- und Hygienestandards ausgezeichnet! Du kannst also wieder sicher dorthin reisen.

Der beste Start in Afrika? Viele neue Freund*innen!

Mit Ghana nahm die wayers Geschichte vor vielen Jahren ihren Lauf. Mittlerweile hat sich in unseren wayers Homes ein tiefes Gemeinschaftsgefühl entwickelt. Hier wohnst du mit anderen Freiwilligen während deines Auslandsaufenthalts zusammen. Für Mahlzeiten ist natürlich gesorgt und beim gemeinsamen Essen machen Tipps und Freizeitpläne schnell die Runde. So findest du schnell deinen Weg ins westafrikanische Lebensgefühl.

Aufgaben im Sozialarbeits-Projekt

Im Projekt mit den Kleinsten im Alter von ein bis sechs Jahren liegt dein Fokus natürlich auf malen, spielen und herumtoben. Hier ist vor allem deine Kreativität gefragt! In Ghana werden aber auch schon bei Jüngeren kleine Unterrichtstunden durchgeführt.

In vielen Schulen Ghanas gibt es zu wenig Lehrkräfte. Du unterstützt die Schulen, indem du Unterrichtsthemen und eventuell sogar den Unterricht selbst gestaltest und dich eingehend um die Schüler*innen kümmerst. Überlege dir Lernspiele, Hausaufgaben und Übungen. Du kannst Mathe, Musik, Englisch, Sport und manchmal sogar Deutsch unterrichten. Bei Problemen helfen dir die anderen Lehrer*innen gerne weiter. Natürlich unterscheidet sich das Bildungssystem in Ghana von dem in Europa. Mach dich also auf viele neue Erfahrungen und interessante Bekanntschaften gefasst!

Für alle Sportbegeisterten haben wir eine sehr gute Nachricht: Du kannst dich in Ghana auch als Sportlehrer*in engagieren. Egal, ob du bereits als Trainer*in gearbeitet hast oder erst mal nur testen möchtest, ob es etwas für dich ist – hier kannst du dich mit den Kids voll austoben und wertvolle Lehrerfahrung sammeln. Auf Anfrage kannst du auch mit Kindern mit Behinderung tätig sein, sofern du in diesem Bereich bereits Erfahrungen mitbringst. Für all unsere Projekte mit Kindern sind unsere Richtlinien für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen anzuwenden.

Bitte beachte, dass die Vorschulen und Schulen in den Oster-, Sommer- und Weihnachtsferien geschlossen sind. Alternative Projekte und Ferienprogramme sind möglich.

Sozialarbeit mit Kindern & Unterrichten in Ghana

Das afrikanische Lebensgefühl entdecken

Bei Fragen und Sorgen kannst du dich natürlich jederzeit an unser Team vor Ort in Ghana wenden. Dieses holt dich nach deiner Ankunft in der warmen Sonne Ghanas vom Flughafen in Accra ab und stellt dich im wayers Home vor. Direkt in der ersten Woche gibt es eine ausführliche Einführung in das Land – Shoppingmöglichkeiten und Strände findest du dann schnell auf eigene Faust. Hier bist du auch nicht nur auf dein Englisch angewiesen. Unser Team vor Ort spricht zum Teil auch deutsch.

Be more than a tourist – du wirst dich schnell von dem Lebensgefühl der Ghanaer anstecken lassen. Beim Twi-Sprachkurs und regelmäßigen Trommelkursen kannst du noch tiefer eintauchen und die Kultur kennen- und lieben lernen.

Auch bei der Ausflugsplanung steht dir unser Team natürlich zur Seite. Ghana hat neben der faszinierenden Kultur und den freundlichen Menschen auch wunderschöne Natur zu bieten. Angefangen bei verlassenen Sandstränden bis hin zu riesigen Nationalparks. Ein erster Ausflug in den tropischen Regenwald ist dir schon einmal sicher: Zwei Tage geht es in den Kakum Nationalpark – beim Gang über die Hanging Bridge ist Nervenkitzel garantiert. Hier kannst du die unglaubliche Vielfalt Afrikas lieben lernen.

Bereit für Afrika? Dann auf nach Ghana!

Leistungen & Preise
Ablauf der Reise
Vor Ort

Bildergalerie

share memories

Schmökere in den zahlreichen Erlebnis­berichten unserer Teilnehmer

Zuletzt besuchte Projekte