https://res.cloudinary.com/midoffice/image/upload/c_fill,w_750,h_1000,f_auto/production/61f9032950bbed00447b10b0/Schildkroete_Strand_35b735d0-8f76-4f84-a0fe-cb6d83bd4e6b

Meeres­schild­kröten­-Projekt auf Bali

Jetzt buchen
Freiwilligenarbeit
Meeres­schild­kröten­-Projekt auf Bali ab 1.360 €
Susann
Hi, ich bin Susann! Und hier bei wayers unterstütze ich dich bei der Planung deiner Reise. Ich bin deine Ansprechpartnerin und stehe dir bei deinen Fragen gerne zur Verfügung!
Informationen

Bali ist mehr als ein Ort. Bali ist ein Lebensgefühl.

Viele Weltenbummler*innen sind während ihrer Reise auf der Jagd nach Orten, die auf ihrer Bucketliste stehen. Bali ist meist so ein Sehnsuchtsort und steht auf der Liste recht weit oben. Doch auf der Insel angekommen, wird den meisten schnell bewusst: Bali ist viel mehr als nur ein Ort.

Bali ist ein symbolischer Neuanfang. Bali ist ein Lebensgefühl. Und die Einstellung, die Welt nicht mit dem Kopf, sondern mit dem Herzen zu sehen. An diesem magischen Ort spielt der Schutz der Meeresschildkröten eine besondere Rolle.

Als empathische*r Vermittler*in zwischen Mensch und Natur erlebst du nach einer abwechslungsreichen Einführungswoche in Ubud oder Lovina auf der kleinen Nachbarinsel Nusa Penida, gemeinsam mit anderen Freiwilligen, eine unvergessliche Zeit. Schlürfe Kokosnüsse unter Palmen, tauche mit Meeresschildkröten um die Wette und sammle unvergessliche Momente, während du gleichzeitig mit deiner Freiwilligenarbeit die Schildkröten in Bali unterstützt.

Harte Schale, weicher Kern: Hilfe für Schildkröten in Bali

Schildkröten zählen zu den ältesten Geschöpfen dieser Erde und schwimmen schon seit 250 Millionen Jahren durch unsere Weltmeere. Doch obwohl Schildkröten schon einiges mitgemacht haben und ziemlich zähe Überlebenskünstler sind, ist die Population der Meeresschildkröten in den vergangenen Jahrzehnten erschreckend schnell geschrumpft.

Schildkröten sind vielen Bedrohungen ausgesetzt, doch die von Menschenhand verursachten Probleme sind am schlimmsten für die Schildkröten:

  • Globale Klimaerwärmung

  • Massentourismus an Stränden

  • Bebauung der Strände durch Hotels, Restaurants und Bars

  • Illegale Jagd zum Verzehr, Handel oder Konsum 

  • Beifang in der Fischerei 

  • Meeresverschmutzung durch Plastik und Müll

  • Ölverschmutzung der Meere

  • Verfangen in Geisternetzen

  • Fressen von Plastiktüten, Strohhalmen oder Treibgut

Besonders gefährlich für den Artbestand der Schildkröten in Bali ist die Verschmutzung der Meere. Schildkröten ernähren sich unter anderem von Quallen, welche im Wasser treibenden Tüten aus Plastik zum Verwechseln ähnlich sehen. 

Ist Plastikmüll einmal im Magen der Schildkröte angelangt, kann er nicht verdaut werden. Das heißt, der Magen der Schildkröte ist mit Müll gefüllt und zum Schein voll, wodurch sie mit der Zeit verhungert. Bereits die kleinste Menge an Plastik im Magen einer Schildkröte kann die Sterblichkeit um 50 % erhöhen

Die Echte Karettschildkröte, die Kemp’s Bastardschildkröte und die Lederschildkröte sind bereits vom Aussterben bedroht

Die Weltnaturschutzunion IUCN hat zusätzlich die Unechte Karettschildkröte, die Grüne Meeresschildkröte und die Pazifische Bastardschildkröte auf die Rote Liste der stark gefährdeten Tierarten gesetzt. 

Somit sind sechs der sieben Meeresschildkrötenarten bereits stark gefährdet oder zum Teil vom Aussterben bedroht. Höchste Zeit zu handeln!

Meeresschildkröten-Projekt auf Bali

Life is a beach: Das Inselparadies Nusa Penida

Noch nie von der Insel Nusa Penida gehört? Glaub uns, nach deiner Freiwilligenarbeit hier wirst du diesen Namen nie wieder vergessen. Versprochen! Aber bis es soweit ist, gibts hier ein paar Fakten zum Inselparadies: 

  • Die Insel Nusa Penida liegt an der Südostküste von Bali und umfasst ungefähr 247 Quadratkilometer

  • Man erreicht die wunderschöne Insel in etwa 45 Minuten mit dem Boot von Bali

  • Die Natur von Nusa Penida umfasst atemberaubende Kalksteinklippen, beeindruckende Wasserfälle, idyllische Sandstrände sowie entspannte Natur-Pools und hat ein deutlich trockeneres Klima als Bali

  • Bekannt ist sie als Vogelschutzgebiet, genauso wie die beiden benachbarten Inseln Lembongan und Ceningan

  • Taucher*innen geht hier das Herz auf! Beliebte Tauch-Spots sind zum Beispiel Penida Bay, Batu Lumbung, Batu Meling oder Toya Pakeh (ürigens ist auch schnorcheln mit Mantas sehr beliebt)

Nusa Penida wird von Einheimischen in Bali auch liebevoll kostbares Juwel genannt – und das zurecht! Denn egal wonach dir der Sinn nach deiner Freiwilligenarbeit mit Schildkröten in Bali steht, in deiner Freizeit wirst du auf Nusa Penida voll und ganz auf deine Kosten kommen: 

  • Gehe mit anderen Freiwilligen wandern

  • Erforsche die Flora & Fauna

  • Düse mit einem Mountainbike über die Hügel der Insel

  • Erkunde die nahegelegenen Dörfer und Tempel

  • Entspanne dich fernab von jedem Trubel am Strand

  • Nutze die Ruhe für regelmäßige Yoga-Einheiten

  • Tauche ab in die Unterwasserwelt und schwimme mit den Meeresbewohnern um die Wette

Meeresschildkröten-Projekt auf Bali

Collect moments: Freiwilligenarbeit mit Schildkröten auf Bali

Urlaubsreif? Lust auf Sonne, Strand und Meer? Dann ist Freiwilligenarbeit mit Schildkröten in Bali genau das Richtige für dich. Auf Nusa Penida kannst du Strandurlaub ideal mit Tierschutz kombinieren und dich an einem der schönsten Strände von Indonesien gemeinsam mit Freiwilligen aus aller Welt für das Überleben der Schildkröten einsetzen.

Deine Freiwilligenarbeit mit Schildkröten in Bali ermöglicht dir  viele Vorteile:

  • Schildkröten beim Nisten hautnah zu beobachten

  • Baby-Schildkröten beim Schlüpfen und Aufwachsen zu begleiten

  • Erwachsene und Baby-Schildkröten im Meer freizulassen

  • Praktische Erfahrung für dein Studium in Biologie oder Veterinärmedizin zu sammeln

  • Ausgebildeten Fachkräften und Meeresbiolog*innen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen

  • Über dich selbst hinaus zu wachsen und deinen Horizont zu erweitern

  • Eine neue Sprache zu lernen

  • Eine unvergesslich tolle Zeit zu erleben, an die du dich ewig zurück erinnern wirst

Sneak Peak: Deine tägliche Mission zum Schutz der Meeresschildkröten

Im Schildkröten-Projekt auf der Insel Nusa Penida bei Bali kümmerst du dich um die Pflege der Tiere und bereitest sie anschließend auf ihr Leben im Freien vor. Schließlich müssen sie lernen, eines Tages auch ohne deine Hilfe zurecht zu kommen. Während deiner Freiwilligenarbeit mit Schildkröten liegen verschiedene Aufgaben in deiner Verantwortung:

  • Du schützt den Lebensraum und die Eier der Schildkröten

  • Du kümmerst dich um geschlüpfte Baby-Schildkröten

  • Du umsorgst verletzte und wehrlose Schildkröten

  • Du päppelst die Schildkröten wieder auf und fütterst sie

  • Du unterstützt beim Saubermachen der Station und Aquarien

  • Du hilfst beim Sammeln von Seealgen und wirkst bei der Futterherstellung mit

  • Du setzt dich dafür ein, die Strände von Bali sauber zu halten und nimmst aktiv an Beach Cleaning Aktionen teil

  • Du bringst Einheimischen und Besucher*innen auf Bali während deinem Schildkröten-Projekt wichtige Tierschutzrichtlinien näher

Und du wirst es nicht glauben, aber wenn es soweit ist, folgt das absolute Highlight: Im Projekt begleitest du die kleinen Schildkröten auf ihrer Reise zurück in den Ozean. Die absolute Krönung deiner Freiwilligenarbeit mit Schildkröten! 

Selbstverständlich versuchen wir allen Projektteilnehmer*innen dieses einmalige, sehr seltene Erlebnis zu ermöglichen. Leider können wir es aber nicht garantieren, denn wann die Babyschildkröten bereit für ihre große Reise sind hängt von natürlichen Umständen und der Saison ab. 

Meeresschildkröten-Projekt auf Bali

Bali-Projekte: Voraussetzung zur Freiwilligenarbeit mit Schildkröten

Bist du mindestens 18 Jahre alt, verfügst über grundlegende Englischkenntnisse und bist bereit, mindestens 3 Wochen zu den schönsten deines Lebens zu machen? Du hast ein Herz für Lebewesen, egal ob an Land oder im Wasser, und bist bereit, dich gemeinsam mit wayers für einen artgerechten Umgang einzusetzen? Dann bist du hier genau richtig.

wayers setzt sich seit a. 18 Jahren aktiv in ganz vielen Ländern für das Tierwohl ein und legt bei jedem Projekt hohen Wert auf unsere Tierschutzrichtlinien. Mit unseren vertrauensvollen Ansprechpartner*innen vor Ort gewährleisten wir jederzeit die höchste Qualität rund um Freiwilligenarbeit mit Schildkröten – zum Wohle von Mensch, Tier und Umwelt.

Das Freiwilligen-Projekt mit Schildkröten reicht dir nicht? Du möchtest gerne noch länger auf Bali bleiben, tauchen und auf Entdeckungstour gehen oder deine innere Mitte beim Yoga finden? Dann buche vor oder nach deiner Projektarbeit unser Bali Adventure Paket oder nehme an unserem Surf & Yoga Camp teil.

Leistungen & Preise
Ablauf der Reise
Vor Ort
Extras

Bildergalerie

share memories

Schmökere in den zahlreichen Erlebnis­berichten unserer Teilnehmer

Zuletzt besuchte Projekte