https://res.cloudinary.com/midoffice/image/upload/c_fill,w_750,h_1000,f_auto/production/61f9032950bbed00447b10b0/6266ad05c74b0400522f9fa7/Peru_Wildlife_Natur_7a7e4fb6-d7a2-4ce4-8494-789a140eaffa

Wildlife in Peru

Jetzt buchen
Freiwilligenarbeit
Wildlife in Peru ab 990 €
Steffi
Hi, ich bin Steffi! Und hier bei wayers unterstütze ich dich bei der Planung deiner Reise. Ich bin deine Ansprechpartnerin und stehe dir bei deinen Fragen gerne zur Verfügung!
Informationen

Engagiere dich für den Tierschutz in Peru

Wenn du ein Herz für Tiere hast und dich für fremde Kulturen interessierst, dann ist unser Wildlife-Projekt in Peru genau das Richtige für dich. In der Auffangstation in der Nähe von Cusco wirst du auf verschiedene einheimische Tierarten treffen, wie etwa Lamas, Alpakas, Pumas, Äffchen, Papageien, Kondore oder Bären. Sie alle haben dort ihr letztes Zuhause gefunden – und du hilfst, ihnen den Lebensabend möglichst angenehm zu gestalten.

Sprachkurs und spannende Aufgaben im Wildlife-Projekt

Bevor du dich bei der Projektarbeit um den Tierschutz in Peru kümmerst, steht in Cusco ein Spanischkurs an. Während dieser Zeit wohnst du mit anderen Freiwilligen in einem Apartment im Stadtzentrum. Du hast auch die Möglichkeit, bei einer peruanischen Gastfamilie unterzukommen, um so deine Sprachkenntnisse auch außerhalb der Sprachschule zu vertiefen und einen Einblick in die peruanische Kultur zu erhalten.

Die Arbeit, die dich später in der Wildtierrettungsstation erwartet, ist sehr vielseitig: Du wirst dort beispielsweise Tiere füttern oder pflegen, Gebäude instand halten oder Bäume pflanzen. Spezielle Fachkenntnisse benötigst du dafür nicht unbedingt. Da du dich aber unter Umständen auch um die Tourist*innen kümmern wirst, die das Zentrum besuchen, solltest du zumindest Grundkenntnisse in Englisch und Spanisch mitbringen.

Für all unsere Projekte mit Tieren sind unsere Tierschutzrichtlinien anzuwenden.

Wildlife in Peru

Tauche in die Kultur der Inkas ein

Bereits während deines Sprachkurses in Cusco hast du die Möglichkeit, an zahlreichen Freizeitaktivitäten teilzunehmen. Die Sprachschule bietet regelmäßige Aktivitäten wie Salsa-Kurse, Kochkurse oder Cocktailkurse an. Zudem gibt es rund um Cusco viele Sehenswürdigkeiten aus der Zeit des Inka-Reichs, die nur darauf warten, in deiner Freizeit und am Wochenende von dir erkundet zu werden.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Wochenendtrip zu den schwimmenden Inseln auf dem Titicacasee? Und natürlich darf auch ein Ausflug zum Machu Picchu, eins der neuen sieben Weltwunder, nicht auf deiner To-Do-Liste fehlen!

Tipp: Nimm dir etwas Zeit und begib dich auf den Inka-Trail, der dich durch unterschiedlichste Vegetationszonen bis zum Machu Picchu bringt.

Wenn dich jetzt die Reiselust gepackt hat, dann melde dich gleich an!

Leistungen & Preise
Ablauf der Reise
Vor Ort
Extras

Bildergalerie

share memories

Schmökere in den zahlreichen Erlebnis­berichten unserer Teilnehmer

Zuletzt besuchte Projekte