https://res.cloudinary.com/midoffice/image/upload/c_fill,w_750,h_1000,f_auto/production/61f9032950bbed00447b10b0/undefined/Caine Delacy Copyright 09 -5386_ef2a4edf-13c4-4787-9fae-d6465a93e59b

Meeres­schutz­ & Tauchen in Südafrika

Jetzt buchen
Freiwilligenarbeit
Meeres­schutz­ & Tauchen in Südafrika ab 1.470 €
Sascha
Hi, ich bin Sascha! Und hier bei wayers unterstütze ich dich bei der Planung deiner Reise. Ich bin dein Ansprechpartner und stehe dir bei deinen Fragen gerne zur Verfügung!
Informationen

Entdecke die Unterwasserwelt in Südafrika

Tauche ein in die faszinierende Unterwasserwelt Südafrikas am südlichsten Korallenriff der Welt! Gut vorbereitet und ausgerüstet geht es raus mit dem Boot und ab in die Tiefen des Indischen Ozeans. Bei deiner Freiwilligenarbeit in der Meeresbiologie in Südafrika leistest du einen wichtigen Beitrag zur Forschung an renommierten Unis, indem du all deine Tierbeobachtungen in eine Datenbank einträgst. Zu deinen Beobachtungen zählen Fische in den verschiedensten Farben und Formen sowie viele weitere Meeresbewohner, wie Korallen, Krabben und Rochen. Mit ein bisschen Glück begegnest du auch größeren Meerestieren. Nicht selten sieht man in diesem Tauchparadies auch Delfine, Buckelwale, Meeresschildkröten und den größten Fisch der Welt: den Walhai!

Übrigens: Südafrika wurde vom World Travel & Tourism Council (WTTC) mit dem Safe travels Siegel bzgl. Gesundheit- und Hygienestandards ausgezeichnet! Du kannst also wieder sicher dorthin reisen.

Von deiner Ankunft bis in den Tauchanzug

Dein Zielflughafen bei deiner Freiwilligenarbeit in Südafrika wird Richards Bay in der Nähe von Durban sein. Dort wirst du abgeholt und dann geht es zum Tauchprojekt mitten im schönen Sodwana Bay, das für seine außergewöhnlichen Tauch-Spots in Südafrika überall bekannt ist. Nach deiner langen Reise und den vielen neuen Eindrücken kannst du es dir in deiner Unterkunft erst einmal gemütlich machen und die anderen Freiwilligen kennen lernen.

Vor deinem Freiwilligeneinsatz machst du zuerst den international anerkannten Tauchschein PADI OW1 beziehungsweise Advanced Open Water. Hast du deinen Tauchschein in der Tasche, kannst du das Tauch-Team bei den wichtigen Tauchgängen begleiten. Von nun an ist deine Hilfe gefragt: Fische fotografieren und identifizieren, Korallenriffe kontrollieren sowie weitere Untersuchungen im Meer und am Strand durchführen. Obwohl Sodwana Bay nur ein Zehntel so groß ist wie das Great Barrier Reef in Australien mit 1.800 Fischarten, findest du hier ganze 1.200 verschiedene Salzwasserfische!

Achtung: Der Flughafen Richards Bay ist temporär geschlossen. Bis zur Wiederöffnung fällt für die Abholung vom Flughafen in Durban ein Zuschlag für den Hin- und Rücktransfer in Höhe von 240 Euro an.

Meeresschutz & Tauchen in Südafrika

Verschiedene Aufgaben warten auf dich

Spannend wird es garantiert, wenn du deine ersten Fische richtig identifizierst oder einen Buckelwal mit seiner gewaltigen Körpermasse in die Lüfte springen siehst! Hast du schon Gänsehaut? Dann nichts wie los in dieses einzigartige Projekt in Südafrika!

Du möchtest soviel wie möglich aus deinem Auslandsaufenthalt in Südafrika rausholen? Wie wäre es im Anschluss an deine Projektarbeit mit unserer Südafrika Addo- und Garden-Route Tour ?

Leistungen & Preise
Ablauf der Reise
Vor Ort
Extras

Bildergalerie

share memories

Schmökere in den zahlreichen Erlebnis­berichten unserer Teilnehmer

Zuletzt besuchte Projekte