https://res.cloudinary.com/midoffice/image/upload/c_fill,w_750,h_1000,f_auto/production/61f9032950bbed00447b10b0/624c3808d6998300462b800c/Sansibar_Unterrichten_bb4f2445-f0b5-4b69-b5fb-da4c49373b17

Unterrichten auf Sansibar

Jetzt buchen
Freiwilligenarbeit
Unterrichten auf Sansibar ab 1.290 €
Franzi
Hi, ich bin Franzi und unterstütze dich bei der Planung deiner Reise. Ich stehe dir bei deinen Fragen gerne zur Verfügung!
Informationen

Kinder unterrrichten auf Sansibar

Weiße Sandstrände am indischen Ozean, tausende fremdartige Gewürze, türkisblaues Meer, sagenumwobene Sultane und eine uralte Hauptstadt – Sansibar ist ohne Frage eine der schönsten Inseln Afrikas. Während deiner Freiwilligenarbeit im Bereich Unterrichten kannst du dich mit Land und Leuten des exotischen Paradieses vertraut machen. Im Freiwilligenhaus findest du neue Freund*innen und kannst tolle Ausflüge planen!

Übrigens: Sansibar wurde vom World Travel & Tourism Council (WTTC) mit dem Safe travels Siegel bzgl. Gesundheit- und Hygienestandards ausgezeichnet! Du kannst also wieder sicher dorthin reisen…

Unterricht selbst leiten

Schulzeit beendet und du würdest gerne wissen, wie es sich anfühlt, auf der Lehrerseite zu stehen? Auf Sansibar unterrichtest du Kinder in einer Schule in Mbweni und Umgebung. Der Unterricht wird größtenteils auf Englisch gehalten, was für die Kinder besonders zukunftsweisend ist. Oft sprechen die Lehrer*innen selbst kein perfektes Englisch, daher ist deine Unterstützung im Englischunterricht besonders wichtig.

Du kannst aber auch im Mathe-, Musik- oder sogar Sportunterricht helfen. Zunächst kannst du dich mit der Situation vor Ort vertraut machen, den Lehrer*innen über die Schultern schauen und kleine Übungseinheiten leiten. Wenn du es dir dann zutraust, darfst du vielleicht auch den Unterricht alleine leiten – natürlich sind die Lehrer*innen für deine Rückfragen beziehungsweise Unterstützung da.

Zu beachten sind die Richtlinien für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen

Unterrichten auf Sansibar

Entspanne in deiner Freizeit mit anderen Freiwilligen

Die Insel eignet sich perfekt zum Kitesurfen, Baden, Tauchen, Schnorcheln und allem was mit einer aufregenden Unterwasserwelt zu tun hat. Im Freiwilligenhaus findest du schnell Reisebuddies, um die Insel oder auch das Festland von Tansania zu erkunden. Nach deiner Ankunft holt dich unser Team vor Ort direkt vom Flug- oder Fährhafen ab.

Nach einem herzlichen Willkommen geht es direkt nach Mbweni, nur 8 Kilometer südlich der Hauptstadt Stone Town. Bei der Einführung erfährst du alles Wichtige über Mbweni und Sansibar, sowie Einkaufs- und Ausflugsmöglichkeiten und vieles mehr, so dass du dich während deines Aufenthaltes gut zurechtfinden wirst. Zwei Ausflüge inklusive Schnorcheltrip und Gewürztour sind bereits geplant.

Auch dafür ist Sansibar nämlich bekannt: Eine einzigartige Küche. Mit zwei Mahlzeiten am Tag wirst du bestens versorgt und zusammen mit den anderen Freiwilligen kannst du dich dann selbst an der landestypischen Küche versuchen.

Entdecke auch gerne eines unserer Extras und schließe dich der Safari Tour an oder werde zum*r Bezwinger*in der Wellen bei unserem Surfcamp oder beim Kite-Surfen.

Du möchtest selbst einmal die Lehrerrolle übernehmen? Dann auf nach Sansibar!

Leistungen & Preise
Ablauf der Reise
Vor Ort
Extras

Bildergalerie

share memories

Schmökere in den zahlreichen Erlebnis­berichten unserer Teilnehmer

Zuletzt besuchte Projekte