https://res.cloudinary.com/midoffice/image/upload/c_fill,w_750,h_1000,f_auto/production/61f9032950bbed00447b10b0/undefined/20200730204725-01_a78c970b-832a-40bf-ad62-5e642d551034

Natur- & Klimaschutz auf Island

Jetzt buchen
Freiwilligenarbeit
Natur- & Klimaschutz auf Island ab 1.090 €
Rina
Hi, ich bin Rina! Und hier bei wayers unterstütze ich dich bei der Planung deiner Reise. Ich bin deine Work & Travel Expertin und stehe dir bei Fragen gerne zur Verfügung!
Informationen

Gemeinsam stark gegen die globale Erwärmung

Island – ein Land, aus dem Träume gemacht werden. Atemberaubende Landschaften, aktive Vulkane, tosende Wasserfälle, unberührte Natur und außergewöhnliche Naturschauspiele, wie die berühmten Nordlichter, machen Island zu einem ganz besonderen Reiseziel. Auf dieser einzigartigen nordischen Insel hat man das Gefühl, die Zeit steht still und man fühlt sich der Natur so nahe und verbunden, wie sonst nur selten.

Wo sonst also wäre ein besserer Ort, um sich für die Bewahrung unserer Natur, unserer Umwelt, unseres Planeten einzusetzen und sich der Wichtigkeit unseres eigenen Handelns bewusst zu werden?

Natur- & Klimaschutz auf Island

Werde aktiv im magischen Island!

Inmitten der Schönheit Island befindet sich unser Natur- & Klimaschutz Projekt. Hier hat es sich unser Team vor Ort zur Aufgabe gemacht, mit dir und zusammen mit anderen Weltenbummler*innen, einen wirklichen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten.

Unser Projekt konzentriert sich auf unser eigenes Umweltbewusstsein und hat das Ziel, das Bewusstsein für Nachhaltigkeit zu fördern und in unserem täglichen Leben zu schärfen.

Wie genau das gehen soll? Ab Tag 1 in Island werden dir von unserem engagierten Team die Grundlagen für ein nachhaltiges Leben nähergebracht und du nimmst an den unterschiedlichsten Aktivitäten, Workshops und Ausflügen teil. An manchen Tagen startet ihr Exkursionen, reinigt die wunderschönen Strände und Buchten, pflanzt Bäume und erkundet die Gegend. An anderen Tagen wird das Haus zusammen renoviert oder ihr werdet gemeinsam kreativ. Die Aufgaben sind abwechslungsreich und deiner eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Du hast des Weiteren die Möglichkeit, an einzigartigen Workshops zu Thema „Klimawandel“ teilzunehmen, lernst mehr über „grüne Energie“, nachhaltige Wirtschaft, Ernährung, Auswirkungen unseres Konsumverhaltens, Ernährung und vieles mehr.

Natur- & Klimaschutz auf Island

Lebe in einem Adventure Camp mitten in der unberührten Natur Islands!

Fast zu schön, um wahr zu sein – dein Zuhause während deiner Zeit vor Ort liegt inmitten der rauen Schönheit Islands, umgeben von wilden Stränden, Gletschern, Wasserfällen, reißenden Flüssen, Canyons und purer Natur so weit das Auge reicht. Sobald du am Flughafen angekommen bist, nimmt dich direkt unser herzliches Team in Empfang und du verbringst deinen ersten Tag auf isländischem Boden im malerischen Reykjavik.

Nach einer Einführungsveranstaltung kannst du Reykjavik erkunden. Am Folgetag startet deine erste Exkursion an der Südküste Islands mit traumhaften Wasserfällen und Gletschern, bis du anschließend in unserem Freiwilligenzentrum ankommst und Fuß fasst (alle Teilnehmer*Innen ab 2023 werden anstattdessen den Golden Circle erleben inklusive Gullfoss Wasserfall, Thingevellir National Park und Geysire). 

Die Aktivitäten können je nach Saison beziehungsweise aufgrund aktueller Corona-Bedingungen abweichen. Unsere Partnerorganisation betreut zahlreiche nachhaltige Projekte in Island verteilt. Falls in anderen Projekten mehr Aufgaben anfallen, kannst du auch an anderen Standorten deinen Beitrag leisten und so noch mehr von der Insel sehen.

Bereit für dein eigenes Abenteuer? Bereit, der Welt etwas zurückzugeben? Dann ab nach Island! Denn wir sind uns sicher: erst wenn man das Problem versteht, sich damit auseinandersetzt und beschäftigt, kann man zusammen handeln und auch andere Menschen inspirieren!

Mach den ersten Schritt – denn „wir“ fängt mit „dir“ an: one earth, our home!

Leistungen & Preise
Ablauf der Reise
Vor Ort

Bildergalerie

share memories

Schmökere in den zahlreichen Erlebnis­berichten unserer Teilnehmer

Zuletzt besuchte Projekte